Angebot merken

Tegernsee

Tegernseer Land, Garmisch-Partenkirchen, Kloster Ettal, Schloss Tratzberg & Rattenberg

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen eine Anfrage oder nutzen Sie unseren telefonischen Kundenservice: Tel: 02104 92799-0

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Bad Wiessee

Fahrt im modernen Fernreisebus nach Bad Wiessee. Ankuft am späten Nachmittag.

2. Tag: Ausflug Bad Tölz & Ahornboden

Am späten Vormittag Fahrt durch die herrliche Landschaft des Tegernseeer Lands nach Bad Tölz. Die malerische Altstadt von Bad Tölz mit ihren stattlichen Bürgerhäusern mit Fassadenmalereien ist Anziehungspunkt für viele Besucher. Nach einem längeren Aufenthalt Weiterfahrt über Vorderriß und Hinterriß ins Engta zum großen Ahornboden im Naturpark Hinterriß-Eng mit fantastischem Blick auf die majestätische Bergwelt. Aufenthalt.

3. Tag: Ausflug „Rund um den Tegernsee“

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung. Zunächst Fahrt nach Wildbad-Kreuth mit kleiner Führung. Dann erreichen Sie Rottach- Egern und bummeln über die Seestraße und fahren weiter nach Tegernsee. Führung in der ehemaligen Klosterkirche und Mittagspause. Der Schliersee wartet nun auch noch auf Sie. Rückfahrt durch das Leitzachtal, mit Gelegenheit zur Kaffeepause.

4. Tag: Ausflug Garmisch-Partenkirchen

Gut gestärkt geht es nach dem Frühstück in Richtung Garmisch-Partenkirchen. Bevor Sie dort ankommen, gibt es noch einen kleinen Aufenthalt beim Kloster Ettal. Kurze Weiterfahrt nach Garmisch-Partenkirchen. Die berühmte Ludwigstraße im Herzen Partenkirchens ist ein wahres Schmuckstück der Alpenregion. Sie lädt zum Flanieren, Staunen und Genießen ein. Zahlreiche kleine Läden und typisch bayerische Gasthäuser repräsentieren die traditionelle Vielfalt Garmisch-Partenkirchens. Nach einem längeren Aufenthalt Rückfahrt über Walchensee, die Kesselbergstrasse und den Kochelsee.

5 .+ 6. Tag: Bad Wiessee/Tegernsee

2 Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Gelegenheit zum Wandern oder die Kureinrichtungen von Bad Wiessee zu nutzen. Mit Ihrer Gästekarte ist der öffentliche Busverkehr im gesamten Tegernseer Tal gratis!

7. Tag: Ausflug Inntal

Heute führt Sie die Reise nach Österreich. Über den Achenpass, vorbei am Achensee erreichen Sie Schloss Tratzberg im Inntal. Das imposante Schloss liegt zwischen Jenbach und Schwaz und wurde erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt. Mit einer kleinen Bimmelbahn fahren Sie vom Parkplatz zum Schloss und nach der Führung auch wieder zurück. Denn dann geht´s weiter in die Glasstadt Rattenberg, die kleinste Stadt Österreichs direkt am Inn gelegen. In der mittelalterlichen Fußgängerzone reihen sich viele Geschäfte aneinander und sorgen für Abwechslung. Zur Kaffeezeit werden Sie zum Apfelstrudelseminar mit anschließendem Kaffeegedeck und Apfelstrudel erwartet. Rückfahrt nach Bad Wiessee.

8. Tag: Bad Wiessee – Rückreise

Ein letztes Frühstück und dann nehmen Sie mit vielen neuen Eindrücken Abschied vom Tegernsee. Die Rückreise erfolgt über die Autobahn zum Heimatort. Rückkunft abends.

Hinweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Änderung der Ausflugstage in der Reihenfolge vorbehalten. Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind vor Ort zu zahlen.

Leistungen:
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet im HHH-Hotel Rex in Bad Wiessee
  • Zimmer mit Bad/Dusche/WC
  • 6x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1x Bayerisches Schmankerlbuffet mit Musik
  • 1x Sektempfang vor dem Abendessen
  • 1x Kaffee und Kuchen
  • Ausflug Bad Tölz und Ahornboden
  • Ausflug "Rund um den Tegernsee" mit Schliersee inkl. Reiseleitung
  • Ausflug Kloster Ettal und Garmisch-Partenkirchen
  • Ausflug Schloss Tratzberg inkl. Bimmelbahn, Eintritt und Führung
  • Apfelstrudelseminiar mit Kaffeegedeck und Apfelstrudel
  • Kostenlose Nutzung des öffentlichen RVO-Busses im gesamten Tegernseer Tal
  • Kurtaxe
Unser Vertragshaus:
HHH-Hotel Rex in Bad Wiessee

Das bei vielen Gästen beliebte Hotel Rex zählt heute zu den ältesten Familienbetrieben am schönen Tegernsee und befindet sich in zentraler Lage. Die 56 geschmackvoll eingerichteten Gästezimmer verfügen über Fernseher, Telefon, Radio, Schreibtisch, ein Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Bademantel sowie über Balkon oder Terrasse. Am Morgen wird Ihnen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet serviert. Auch eine Bio-Ecke mit Müsli und Buttermilch finden Sie im Frühstücksraum. Sonntags werden Sie mit hausgebeiztem Lachs und Sekt zum Frühstück verwöhnt! Rustikales Restaurant, Weinstube und gemütliche Aufenthaltsräume. Kostenloser Fahrradverleih. Unter der hoteleigenen Sonnenbank können Sie entspannen und sich im Kosmetikstudio durch Massagen und einer Vielzahl von Beautybehandlungen verwöhnen lassen.