Angebot merken

Normandie - Bretagne

mit Landungsküste, Bayeux, Mont Saint-Michel, Calvados- & Austernprobe und zwei Bootsfahrten

26.06. - 03.07.2021 (8 Tage)

Buchungspaket
26.06. - 03.07.2021 (Normandie - Bretagne)
8 Tage
Doppelzimmer Bad/Du+WC
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
1.398,00 €
26.06. - 03.07.2021 (Normandie - Bretagne)
8 Tage
Einzelzimmer Bad/Du+WC
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
1.696,00 €
Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Rouen

Fahrt im modernen Fernreisebus in Richtung Normandie nach Rouen. Hier malte Claude Monet immer wieder die wunderbare Kathedrale, Rouen ist Schauplatz des Romans „Madame Bovary“ und der Geburtsort des Autors Gustave Flaubert. Auf dem Marktplatz von Rouen wurde nach einem Schauprozess die Jungfrau von Orléans – Jeanne d’Arc - als Hexe verbrannt. 1x Begrüßungsgetränk und 2x Halbpension im HHH-Hotel Ibis Champs de Mars in Rouen.

2. Tag: Rouen und Ausflug Étretat

Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter zunächst einen Stadtrundgang in Rouen und sehen die Kathedrale, die Fachwerkhäuser und die astronomische Uhr in Rouen, bevor Sie weiter an die Küste fahren. Sie stehen an den beeindruckenden Kreidefelsen von Etretat, die schon öfter als spektakulärer Filmschauplatz dienten. Bei einer Führung durch eine Calvados-Brennerei wird Ihnen die reiche kulinarische Tradition eines der lokalen Produkte näher gebracht. Probieren werden Sie den Calvados natürlich auch. Rückfahrt nach Rouen.

3. Tag: Rouen - Saint-Malo

Heute reisen Sie weiter entlang der "Côte Fleurie", der wohl mondänsten Baderegion zwischen Honfleur und Cabourg. Sie kommen nach Arromanches und besuchen hier das Museum der Landung der Alliierten. Weiter geht es nach Bayeux. Mittagspause und Besuch im Wandteppich-Museum mit Audio-Guides. Auf fast 70 Metern Länge und 50 Zentimetern Höhe zeigt der Wandteppich in 58 Einzelszenen die Eroberung Englands 1066 durch Wilhelm den Eroberer. Weiter geht es zum Ziel des heutigen Tages, Saint-Malo. 4x Halbpension im HHH-Hotel France & Châteaubriand in zentraler Lage zum Zentrum und zum Strand.

4. Tag: Ausflug Mont Saint-Michel

Der Mont Saint-Michel, das wichtigste Kloster im Norden Frankreichs, war ein Weltwunder seiner Zeit. Die langjährige Re-Naturierung der Bucht hat Früchte getragen und der Jahrhunderte alte Klosterberg liegt seit weinigen Jahren wieder wirklich im Wasser und Sie erleben ihn, wie einst im Mittelalter, als Insel. Mit Pendelbussen werden Sie zum Fuß des Mont Saint-Michel gebracht. Bei einer Führung erleben Sie die Geschichte hautnah. Den Nachmittag verbringen Sie an der Austernküste und in Cancale oder Umgebung werden Sie diese Köstlichkeit bei einem Glas Weißwein, Brot und Zirone probieren. Rückfahrt nach Saint-Malo.

5. Tag: Saint-Malo

Die ehemalige Korsarenstadt erhebt sich trutzig über dem Meer. Am Vormittag Stadtführung und Bummel durch die Altstadt. Von den Stadtmauern bieten sich unvergessliche Ausblicke. Anschließend Bootsfahrt in der Bucht von Saint-Malo. Am Nachmittag haben Sie Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

6. Tag: Ausflug Dinan & Dinard

Lassen Sie sich heute von der besonderen Atmosphäre in Dinan einfangen! Die mittelalterliche Stadt in der Bretagne mit seinen vielen Geschäften bietet reichlich Gelegenheit, sich die Zeit zu vertreiben. Legen Sie eine Pause in einer der vielen Gaststätten, die aus dem Stadtbild nicht wegzudenken sind ein und besuchen Sie die vielen Künstlerwerkstätten, in denen Bildhauer, Glasbläser, Kunstmaler, Fotografen usw. ihre Werke ausstellen. Den Nachmittag verbringen Sie in Dinard. Der Ort an der Smaragdküste ist mit seinen schönen Jugendstilvillen auch heute noch ein zauberhafter und mondäner Platz, von dem aus man wunderschön auf Saint-Malo blicken kann. Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Saint-Malo – Amiens

Heute verlassen Sie die Bretagne und fahren, vorbei an Caen und Le Havre, nach Amiens. Ganz oben von der Turmspitze der Kathedrale Notre-Dame meint man, den Eiffelturm, die Türme von London und die Steilküsten von Cotentin mit der Hand berühren zu können. Vielleicht möchten Sie es bei schönem Wetter versuchen? Bummeln Sie durch die Stadt oder lassen Sie sich am Flussufer der Somme einen Café au Lait schmecken. 1x Halbpension im HHH-Hotel Ibis Styles in Amiens.

8. Tag: Amiens - Rückreise

Bevor Sie die Rückreise antreten fahren Sie noch mit einem traditionellen Boot durch die Wassergärten von Amiens (Dauer ca. 45 Minuten), die durch den Fluss Somme gespeist werden. Mit schönen Erinnerungen im Gepäck erfolgt die Rückreise. Rückkunft am Abend.

Hinweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Änderung der Ausflugstage in der Reihenfolge vorbehalten. Zusätzlich anfallende Eintrittsgelder sind vor Ort zu zahlen.

ab 1.398,00 € 8 Tage Doppelzimmer Bad/Du+WC  p.P.
Leistungen:
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 7x Übernachtung/Buffetfrühstück und Abendessen in HHH-Hotels (2x in Rouen, 4x St. Malo, 1x Amiens)
  • Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC
  • 1x Begrüßungsgetränk in Rouen
  • Rundreise lt. Reiseverlauf inkl. Reiseleitung ab Rouen 2. Tag bis Amiens 7. Tag
  • Stadtführungen in Rouen und Saint-Malo
  • Besichtigung einer Calvadosbrennerei mit Probe
  • Eintritt und Führung im Museum der Alliierten in Arromanches
  • Audioguide im Wandteppich-Museum in Bayeux
  • Eintritt und Audioguide im Kloster Mt. Saint-Michel inkl. Pendelbus
  • Austernprobe inkl. 1 Glas Wein, Brot und Zitrone im Raum Cancale
  • Bootsfahrt in der Bucht von Saint-Malo (Dauer ca. 90 Minuten)
  • Bootsfahrt durch die Wassergären von Amiens (Dauer ca. 45 Minuten)
  • Kurtaxe