• Kein Hotelwechsel
  • 20€ Rabatt
  • Neu
Angebot merken

Genießertage im Elsass

Schlemmen, Wein & Käse

17.06. - 20.06.2018 (4 Tage)

Das obere Rheintal bietet auf kleinstem Raum eine ungeheure Vielfalt von Sehenswürdigkeiten und Höhepunkten: von der Europastadt Strasbourg mit ihrer gelungenen Mischung aus Weltöffnung und elsässischer Gemütlichkeit, über die alte Reichsstadt Colmar bis hin zu den charmanten Weindörfern entlang der Elsässischen Weinstraße. Auch in kulinarischer Hinsicht lässt diese Region keine Wünsche offen und weiß mit bodenständigen Gerichten, kräftigen Käsen zu frischen Weißweinen wie auch mit „Haute Cuisine“ vom Feinsten zu verwöhnen.


Buchungspaket
17.06. - 20.06.2018 (Genießertage im Elsass)
4 Tage
Doppelzimmer Bad/Du+WC, Verpflegung laut Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
498,00 €
17.06. - 20.06.2018 (Genießertage im Elsass)
4 Tage
Einzelzimmer Bad/Du+WC, Verpflegung laut Ausschreibung
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
598,00 €
Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Rouffach

Morgens Fahrt im modernen Fernreisebus in die schöne Grenzregion zu Frankreich. Zur Mittagszeit legen Sie einen Halt südlich von Strasbourg in einem der Orte der Elsässischen Weinstraße ein und machen gleich Bekanntschaft mit einem kulinarischen Klassiker: Sie genießen zu einem Viertel elsässischen Weißen herzhaften Flammkuchen nach Belieben, ganz heiß aus dem Ofen. Danach geht es weiter in den Weinort Rouffach. Nach dem Hotelbzug Gelegenheit zu einem Ortsbummel. Abendessen in der hoteigenen Brasserie „Chez Julien“.

2. Tag: Ausflug Colmar

Frühstück. Ihr heutiges Ausflugsziel ist Colmar, nach Strasbourg und Mulhouse die drittgrößte Stadt im Elsass. Prachtvolle Bürgerhäuser aus Mittelalter und Renaissance bestimmen die Altstadt. Angenehm lässt es sich mit dem kleinen Zug durch die Gassen der Altstadt fahren, dabei erfahren Sie vieles Wissenswertes, aber auch kleine „Histörchen“. Südlich von Colmar liegt das kleine Dorf Eguisheim, das zu einem der beliebtesten Weinorte der Weinstraße gehört. Ein kleiner Bummel auf der Rückfahrt nach Rouffach bietet sich geradezu an. Als „Wiege des elsässischen Weinbaus“ wird Eguisheim gerne bezeichnet, und hier gedeiht vor allem die Rieslingtraube gut. Rückfahrt In Ihr Hotel und Abendessen in der Brasserie „Chez Julien“.

3. Tag: Ausflug Elsässische Weinstraße

Heute fahren Sie nach einem guten Frühstück entlang der Elsässischen Weinstraße nach Norden. Linker Hand liegen blau und dunstig am Horizont die ersten Ausläufer der Vogesen, rechter Hand erstreckt sich die Ebene bis an den Rhein. Sie fahren ein Stück weit in die Vogesenhügel hinauf, es geht nach Lapoutroie, wo Sie in einer Käserei den berühmten Münsterkäse verkosten. Dieser Käse ist je nach Reifestadium zart aromatisch bis explosiv im Duft. Anschließend geht es nach Riquewihr. Das pittoreske mittelalterliche Städtchen mit seinen Befestigungsanlagen aus dem 13. und 14. Jahrhundert gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Reben allerorten, und überall Geschäftigkeit rund um den Wein, daher ist Ihr nächster Halt bei einem regionalen Winzer vorgesehen, wo Sie 3 typische Weine der Region verkosten. Am frühen Abend sind Sie wieder in Rouffach und können sich auf ein besonderes gastronomisches 5-Gang-Menü freuen, das Ihnen im hervorragenden Hotel-Restaurant „Philippe Bohrer“ serviert wird.

4. Tag: Rouffach - Strasbourg - Rückreise

Frühstück und Fahrt in die "elsässische Metropole" nach Strasbourg. Es geht zu Fuß durch die Gassen der Altstadt und zur Kathedrale, so erschließt sich der Charme dieser Stadt am besten. Zahlreiche europäische Einrichtungen machten aus dem „Städtle“ die heute politische, moderne und auch junge „Hauptstadt Europas. Freizeit. Rückreise mit Rückkunft am Abend.

Hinweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Änderung der Ausflugstage in der Reihenfolge vorbehalten. Evtl. weitere anfallende Eintrittsgelder sind vor Ort zu zahlen.

ab 498,00 € 4 Tage Doppelzimmer Bad/Du+WC  p.P.
Leistungen:
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet in der Hostellerie A la Ville de Lyon in Rouffach
  • Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC
  • 2x Abendessen in der hoteleigenen Brasserie
  • 1x Abendesen als 5-Gang-Menü im Restaurant Philippe Bohrer
  • Flammkuchen nach Belieben inkl. 1 Glas Wein
  • Ausflug nach Colmar und Eguisheim mit Reiseleitung
  • Bahnfahrt mit dem weißen Zug durch Colmar
  • Ausflug Weinstraße, Vogesen und Riquewihr inkl. Reiseleitung
  • Besuch einer Käserei mit Verkostung
  • Weinverkostung
  • Stadtrundgang in Straßburg
  • Kurtaxe
Unser Vertragshaus:
Hostellerie A la Ville de Lyon in Rouffach

Erleben Sie den Charme vergangener Zeiten in einem raffinierten Ambiente, kombiniert mit modernem Komfort.

In der ehemaligen Poststation aus dem 16. Jahrhundert liegt Ihr Romantikhotel im Landhausstil mit 48 gemütlichen Zimmern, der hoteleigenen Brasserie "Chez Julien" und dem Gourmet-Restaurant "Philippe Bohrer". Jedes Zimmer ist elegant eingerichtet und ausgestattet mit Fernseher, DU/WC oder Bad/WC, Haartrockner und Telefon. Jeden Morgen wird ein umfangreiches Frühstücksbüffet angerichtet. Gratis WLAN ist verfügbar.