• inkl. Reiseleistung
  • Neu
  • 20€ Rabatt
Angebot merken

Südpolen & Riesengebirge

mit Krakau, Hohe Tatra und Breslau

25.08. - 31.08.2019 (7 Tage)

Buchungspaket
25.08. - 31.08.2019 (Südpolen & Riesengebirge)
7 Tage
Doppelzimmer Bad/Du+WC, Verpflegung laut Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
798,00 €
25.08. - 31.08.2019 (Südpolen & Riesengebirge)
7 Tage
Einzelzimmer Bad/Du+WC, Verpflegung laut Ausschreibung
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
1.020,00 €
Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise nach Krummhübel

Fahrt im Fernreisebus nach Krummhübel. Empfang durch den deutschsprachigen Reiseleiter. Abendessen und Übernachtung in Krummhübel.

2. Tag: Riesengebirgsrundfahrt, Swidnica/Schweidnitz

Frühstück und kleine Rundfahrt durch das sagenumwobene Riesengebirge. Die Route führt nach Bierutowice/Krummhübel Brückenberg zu der berühmten mittelalterlichen Holzkirche Wang mit fantastischen Wikingerschnitzereien. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Schweidnitz. Ein architektonisches Juwel ist die Schweidnitzer Friedenskirche. Weiterfahrt nach Krakau. Abendessen und Übernachtung in Krakau

3.Tag: Krakau

Nach dem Frühstück beginnt eine fachkundige Stadtführung in Krakau, der heimlichen Hauptstadt Polens. Von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, begeistert Krakau mit seinen unzähligen Kunstschätzen und einem unverwechselbaren Zauber. Ein besonderer Ort für das ganze Land ist der Wawel - die prächtigste Schlossanlage Polens. Einer der kunsthistorischen Höhepunkte Krakaus ist die berühmte Marienkirche mit dem monumentalen Hochaltar von Veit Stoß. Das Herzstück der Stadt mit seinen Tuchhallen, zahlreichen Galerien und schönen Cafés bietet tolle Möglichkeiten, Krakau zu erleben und zu genießen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Krakau

4.Tag: Ausflug Hohe Tatra

Nach dem Frühstück Fahrt in die Hohe Tatra, ein Hochgebirge von ergreifender Schönheit mit tiefen Wäldern, schroffen Felsenwänden und stolzen Gipfeln. Über Chocholow, das typische Dorf von Podhale, das seinen ursprünglichen Charakter bewahrt hat, erreicht man Zakopane. Rundgang durch das noch im 19. Jh. unbekannte Goralen-Dorf, das sich um die Jahrhundertwende zu einem in Künstlerkreisen sehr beliebten Kurort entwickelt hat. Fahrt in den Nationalpark Pieniny zu einer Floßfahrt auf dem Dunajec-Fluss. Abendessen in einem rustikalen Restaurant. Serviert werden leckere Spezialitäten und natürlich ein guter polnischer Wodka. Übernachtung in Krakau.

5.Tag: Czestochowa/Tschenstochau, Opole/Oppeln

Frühstück. Die heutige Route führt nach Tschenstochau, dem bekanntesten Wallfahrtsort Polens. Individuelle Besichtigung des Paulinerklosters auf dem Jasna Gora/Hellen Berg, dessen Kirche das berühmte Gnadenbild der „Schwarzen Madonna“ bewahrt, die als gekrönte „Königin Polens“ verehrt wird. Anschließend Fahrt nach Oppeln - der "Grünen Brückenstadt an der Oder. Den Marktplatz gesäumt von schönen Bürgerhäusern dominiert das gewaltige Rathaus, das nach dem Vorbild von Palazzo Vecchio in Florenz gebaut wurde. Wichtige sakrale Denkmäler sind die Kathedrale zum Heiligen Kreuz und die Franziskanerkirche. Eine neue Attraktion sind die schönen Künstlerskulpturen an der Oppelner Universität. Nach einem geführten Rundgang geht es weiter nach Breslau.Abendessen und Übernachtung in Breslau.

6. Tag: Wroclaw/Breslau

Nach dem Frühstück beginnt die Besichtigung von Breslau, der wunderschönen Hauptstadt von Niederschlesien. Breslaus Wiege ist die ehemalige Dominsel, wo sich die Kirchen aneinander reihen. Die wichtigste ist die St. Johannes Kathedrale, die mit Ihren schlanken Türmen die Silhouette der Insel prägt. Ein einmaliges Gesamtkunstwerk aus Architektur, Skulptur und Freskenmalerei ist der prächtige Saal der Breslauer Universität - die nach Ihrem Stifter benannte Aula Leopoldina. Ein Schmuckstück mit südlichem Flair ist der Breslauer Marktplatz, dessen Mittelpunkt das gotische Rathaus bildet. Schifffahrt auf der Oder. Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Breslau.

7.Tag: Breslau - Rückreise

Frühstück und Heimreise. Rückkunft am Abend.

Hinweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Änderung der Ausflugstage in der Reihenfolge vorbehalten. Evtl. weitere anfallende Eintrittsgelder sind vor Ort zu zahlen.

ab 798,00 € 7 Tage Doppelzimmer Bad/Du+WC  p.P.
Leistungen:
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in HHH und HHHH-Hotels (1x Krummhübel, 3x Krakau, 2x Breslau)
  • Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC
  • 5x Abendessen im Hotel
  • 1x Abendessen in einem rustikalen Restaurant
  • Stadtführungen in Krakau und Breslau
  • Riesengebirgsrundfahrt
  • Besichtigung Kirche Wang inkl. Eintritt
  • Besichtigung Friedenskirche in Schweidnitz
  • Besichtigung Marienkirche in Krakau inkl. Eintritt
  • Ausflug Hohe Tatra
  • Floßfahrt auf dem Dunajec-Fluss
  • Geführter Rundgang in Oppeln
  • Besichtigung Kathedrale in Breslau inkl. Eintritt
  • Besichtigung Aula Leopoldina inkl. Eintritt
  • deutschsprachige Reiseleitung vom 1. Tag (abends) bis zum 6. Tag (abends)